Marienhafe, ein Ort im Zeichen Störtebekers

Als beliebtes Ausflugsziel gilt Marienhafe, eine rund 2253 Einwohner zählende Gemeinde, die ganz im Zeichen des legendären Piraten Klaus Störtebekers steht. 

Er soll hier Ende des 14. Jahrhunderts Zuflucht gesucht haben. Aber auch Marienhafes Windmühlen sind ein Anziehungspunkt. Der sehenswerte Ort liegt circa 17 Kilometer landeinwärts östlich von Greetsiel.

Eine beliebte Attraktion stellt die St. Marienkirche mit dem sagenumwobenen Störtebekerturm dar. Das Gotteshaus beherbergt eine bedeutende Orgel aus dem 18. Jahrhundert, die von dem Orgelbaumeister Georg von Holy errichtet wurde.
Wer die Wendeltreppe im Störtebekerturm hinaufklettert, wird mit einem herrlichen Panoramablick belohnt. In der Störtebekerkammer, in der damals der Pirat Unterschlupf fand, ist ein kleines Museum untergebracht.

Die Gemeinde Marienhafe ließ in Erinnerung an den Piraten eine Störtebekerstatur von dem Bildhauer Karl-Ludwig Böke anfertigen. Das imposante Bronzedenkmal ist auf dem Marktplatz zu besichtigen.

Zudem sorgen die Störtebeker-Freilichtspiele jeden Sommer für Begeisterung. Sie finden seit 1996 alle drei Jahre auf dem Marienhafer Marktplatz in plattdeutscher Sprache statt.

Frühstück

Als Zusatzleistungen bieten wir Ihnen auch ein spezielles Frühstück im Greetsieler Cafe "Gezeiten" an.

Weiterlesen …

Kontaktdaten

telefonisch buchen

Gerne nehmen wir Ihre Buchung auch telefonisch oder persönlich entgegen. Rufen Sie unter: 04931 - 93 61 79 an oder kommen Sie vorbei: Pilsumer Weg 12a, 26736 Greetsiel. Wir freuen uns auf Sie!